UNESCO-Projektschule
REALSCHULE HEINSBERG

Volkstrauertag

Zwei Sonntage vor dem ersten Advent gedenkt man in Deutschland seit 1952 der Kriegstoten und der Opfer von Gewalt aller Nationen. In Heinsberg findet dazu am Ehrenmal an der Linderner Straße eine Gedenkfeier statt.

Lina Meisgen und Ann Kathrin Geiser von der Städt. Realschule trugen im Rahmen der Gedenkfeier ein Gedicht Hubert Janssen vor, in dem er zu Frieden und Versöhnung sowie zur Linderung von Not und Leid auffordert.

Siegfried Jansen, Ortsvorsteher in Heinsberg erinnerte in seiner Ansprache an die Zerstörung Heinsbergs am 16.11.1944 vor nunmehr 75 Jahren und die zahlreichen Toten des letzten Weltkrieges. Er bedauerte die Unbelehrbarkeit der Menschen, die auch aus den unvorstellbaren Opferzahlen dieses Krieges nicht die notwendigen Lehren gezogen habe und forderte dazu auf, den Frieden als hohes Gut zu wahren und Menschen in Not zu unterstützen.

Schafhausener Straße 41
52525 Heinsberg


Tel.: 02452/5028
Fax.: 02452/23760
mail: rsheinsberg@t-online.de